Schenke Klimaneutralität

Entschleunige den Klimawandel im Namen deiner Liebsten, tue Gutes für die Umwelt und inspiriere gleichzeitig zur Auseinandersetzung mit dem eigenen CO2-Fussabdruck. Möglich mit dem Geschenk von enerjoy.

Ab CHF 5.00

Ein Geschenk, dass sich sehen lassen kann

Reduziere den CO2-Ausstoss deiner Liebsten, indem du in ihrem Namen ein sinnvolles Kliamschutzprojekt auswählst. Wir generieren dir dann eine hochwertige Webseite mit sämtlichen Informationen zum gewählten Klimaschutzprojekt, dessen Dauer und Impact auf die Umwelt. Diese Seite kannst du im Anschluss überreichen.

Vorschau anzeigen

Einfach und schnell von Zuhause aus

Schenke Klimaneutralität in drei einfachen Schritten

Massnahmen wählen

Wähle im ersten Schritt eine spezifische Massnahme aus oder verschenke einfach einen Mix aus allen Klimaschutzprojekte.

Geschenk personalisieren

Passe die Laufzeit und Menge des CO2-Ausgleichs deinem Budget an und hinterlasse, wenn gewünscht, eine kleine Nachricht an die beschenkte Person.

Geschenk überreichen

Das Geschenk wird dir im Anschluss in Form von einer lässigen Webseite überreicht, die du auf kreative Art und Weise verschenken kannst.

Wähle aus drei starken Klimamassnahmen

Wähle aus drei mächtigen Massnahmen mit streng verifizierten Projekten im Kampf gegen den Klimawandel:

Bäume pflanzen und schützen

Lasse natürliche Wälder wiederherstellen und schützen, die eine Menge CO2 aus der Atmosphäre entziehen und nachhaltig speichern.

Ausgesuchte Projekte:
• Aufforstung in Nicaragua

Saubere Energie fördern

Lasse Wind- und Solaranlagen entstehen, die saubere Energie produzieren. So bleiben Kohle, Öl und Gas im Boden und eine Menge CO2 wird nicht ausgestossen.

Ausgesuchte Projekte
• Solarstrom in Indien
• Windenergie in Türkei

Effiziente Öfen ermöglichen

Ermögliche effiziente Kochöfen, die offenes Feuer ablösen. Diese brauchen weniger Holz, verursachen so weniger CO2 und schonen die umliegenden Wälder.

Ausgesuchte Projekte:
• Kochöfen für Myanmar

Ein Geschenk mit dreifacher Wirkung

Mache mit enerjoy ein einfaches, sinnvolles Geschenk für Freunde, Familie, Kunden oder Geschäftspartner.

Entschleunigt den Klimawandel

Unterstütze im Namen deiner Liebsten verifizierte Klimaschutzprojekte die CO2 vermeiden oder aus der Atmosphäre entfernen.

Verbessert unsere Welt

Die Projekte zahlen auf die UN-Nachhaltigkeitsziele ein, schützen lokale Ökosysteme, retten Menschenleben und verbessern nachhaltig die Lebensqualität vor Ort.

Inspiriert zum Handeln

Mit der App von enerjoy erhält die beschenkte Person zusätzlich die Möglichkeit, ihren CO2 Fussabdruck zu entdecken und Schritt für Schritt zu reduzieren.

Mehr als nur Ausgleichen

Mit Ausgleichen alleine ist die Klimakrise natürlich nicht abgewendet. Aber genau da unterscheidet sich enerjoy by IWB zu anderen Anbietern. Das Geschenk kann zusätzlich in der enerjoy App aufgeschaltet werden. Die beschenkte Person behält so den Überblick und wird durch die App unterstützt, ihren CO2-Fussabdruck zu entdecken und zu verbessern. So ist das Geschenk gleichzeitig auch Inspiration für eine Auseinandersetzung mit einem klimaneutralen Lebensstil. Und du bist der Anstoss dazu.

Mehr erfahren

Powered by IWB

enerjoy ist ein Produkt der Industriellen Werke Basel (IWB). IWB versorgt die Region Basel mit Energie, Wasser, Mobilität und Telekom. In der Schweiz ist IWB die erste Adresse für klimafreundliche Energie.

Mehr erfahren

Ein tolles und inspirierendes Geschenk, oder?

Mache deinen Liebsten eine Freude und schenke Klimaneutralität.

Noch nicht überzeugt?
Bei Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.

FAQ

Du hast noch Fragen? Finde hier die Antworten:)

Wer steckt hinter enerjoy by IWB?

enerjoy ist eine Initiative der Energieversorgerin IWB Industrielle Werke Basel. IWB war schon immer eine Pionierin im Bereich nachhaltige Energie. Um die Pariser-Klimaziele möglichst schnell in die Tat umzusetzen, werden ambitionierte Lösungsansätze eruiert und getestet. Da die Energieberatung ein wesentliches Standbein von IWB ist, wurde schon seit längerem an möglichen digitalen Lösungen für einen bewussteren Umgang mit Energie gesucht. Mit enerjoy entsteht ein Produkt, welches die verschiedenen Aspekte der Energieberatung, Dekarbonisierung und Digitalisierung vereint und so zur Sensibilisierung beiträgt. Das junge Team besteht aus internen und externen Optimisten, Nerds und Machern, die sich nicht mit dem Status quo zufrieden geben wollen.

Wieso ist CO2-Ausgleich wichtig?

Das Klima kann nicht allein mit dem Ausgleichen von CO2 gerettet werden. Absolut richtig. Es braucht eine globale Umstrukturierung und Zusammenarbeit. Fossile Brennstoffe müssen möglichst rasch verabschiedet werden, unsere Wirtschaft dekarbonisiert und Wertschöpfungsketten effizienter gestaltet werden.

Doch bis all das realisiert werden kann, ist jede und jeder Einzelne von uns gefordert. Unser Verhalten im Alltag in den Bereichen Konsum, Ernährung, und Mobilität muss sich ändern. Hierbei hilft dir enerjoy. Was du an CO2-Emissionen nicht weiter beeinflussen kannst, weil es ausserhalb von deinem Einflussbereich liegt oder sich einfach nicht vermeiden lässt, kannst du zusätzlich durch Klimaschutzprojekte ausgleichen. So ist der CO2-Ausgleich ein entscheidender Baustein im Klimaschutz. Ohne zusätzlichen Ausgleich von unvermeidbaren Emissionen, können wir die Pariser Klimaziele nicht erreichen. Ergo: Reduktion und Ausgleich müssen Hand in Hand gehen.

Handelt es sich beim CO2-Ausgleich nicht um Ablasshandel?

Es gibt zwei Formen des Ausgleichs, die moralisch sehr unterschiedlich sind. Bei der ersten und präferierten Art des Ausgleichs wird CO2 aus der Atmosphäre entfernt. Das Pflanzen von Bäumen oder die Entwicklung von Technologien für negative Emissionen, mit denen der Atmosphäre CO2 entzogen und dauerhaft gespeichert werden kann, sind solche Beispiele.

Die zweite Form ist die Kompensation durch Zahlung für die Emissionsreduzierung. Bei dieser Form kann durchwegs von Ablasshandel gesprochen werden. Dabei wird sichergestellt, dass jemand anderes weniger CO2 in die Atmosphäre abgibt, als er es sonst getan hätte. Beispielsweise könnte ein Unternehmen ein anderes Unternehmen dafür bezahlen, seine Emissionen zu reduzieren, wobei das erste Unternehmen diese Reduzierung als Ausgleich für seine eigenen Emissionen geltend macht.

Bei der ersten Form des Ausgleichs, bei der so viel CO2 aus der Atmosphäre entnommen wird, wie wir Ausstossen, kann man tatsächlich sagen, dass man nicht zur globalen Erwärmung beiträgt. Das heisst aber nicht, dass wir weiterhin volle Pulle, CO2 in die Atmosphäre ballern können. Entscheidend ist, dass solche Kompensationen ordnungsgemäss validiert und zertifiziert werden und wir parallel dazu, weiterhin unsere persönlichen Emissionen im Alltag reduzieren.

Was wir nicht tun können, ist zu behaupten, dass wenn wir andere dazu bringen, ihre Emissionen zu reduzieren, eine moralische Lizenz erhalten, an ihrer Stelle zu emittieren.

Wieso werden keine Schweizer Projekte angeboten?

Bei der Auswahl unserer Projekte ist uns eine hohe Qualität wichtig. Deshalb setzen wir nur auf sehr gut kontrollierte und nachhaltig entwickelte Projekte (Gold Standard, Verified Carbon Standard). Gleichzeitig schauen wir darauf, dass du Massnahmen unterstützen kannst, bei dem dein Beitrag einen maximalen Effekt für den Klimaschutz bringt. Alle Massnahmen gehören zu den effektivsten Mittel gegen den Klimawandel (vgl. Project Drowdown). Dies ist auch der Grund, wieso wir aktuell keine lokalen Projekte im Portfolio haben. Diese kosten ein Vielfaches dessen, was der Ausgleich in anderen Regionen auf der Welt kostet. Wir investieren dort, wo das Geld am meisten Impact hat. Dies ist oftmals in tropischen und subtropischen Regionen der Fall. Bäume wachsen schneller, Energien weisen oftmals einen technologischen Rückstand auf, es herrschen grosszügige Platzverhältnisse vor, etc.

Braucht es eine App dazu?

Die App von enerjoy ist optional. Sie dient für dich oder deine beschenkte Person zusätzlich als Unterstützung. Das Geschenk in Form eines CO2-Ausgleichs funktioniert losgelöst von der App. Wir empfehlen aber, die App ebenfalls einzusetzen um so die Übersicht über den CO2-Ausgleich zu wahren und zusätzlich mittels Coaching, sensibilisiert und motiviert zu werden.

Wieso kommt das Geschenk als Webseite daher?

Gute Frage! Wir haben uns für eine persönliche Webseite entschieden, weil du so die Freiheit hast zu entscheiden, wie du das Geschenk überreichen möchtest. Ausgedruckt zu einem Origami-Kunstwerk gefaltet oder zusammengerollt mit Schlaufe drum, locker easy via SMS oder WhatsApp übermitteln oder via QR-Code auf einem Blatt Papier ausgedruckt überreichen. The choice is yours:)

Selbst interessiert?

Du möchtest selbst einen CO2-Ausgleich mit enerjoy machen? Einfach die enerjoy App laden und loslegen.