Update: enerjoy 3.3 – Neue Funktionen und Inhalte für dich

von Chrizzly
Lesedauer: 2 min
Lesedauer 2 min

Ab sofort ist ein neues Update von enerjoy verfügbar. Dieses erlaubt dir, den CO2-Ausgleich noch individueller zu gestalten. Wähle nun deine Klimaprojekte und Ausgleichsmenge ganz nach deinem Gusto. Zudem führen wir den Feed ein und bringen weitere personalisierte Tipps. Jetzt updaten und ausprobieren. 😎

Zeit, alle Register zu ziehen

Die neusten Erkenntnisse durch den UN-Weltklimarat zeigen es auf eindrückliche Art und Weise auf – es muss gehandelt werden – und zwar mit allen verfügbaren Mitteln. Mit dem CO2-Ausgleich hast du die Möglichkeit, fortlaufend deine Emissionen auszugleichen, während du diese weiter mittels personalisierten Tipps und Challenges reduzierst. So machst du sofort einen Unterschied. Neu kannst du dabei die Massnahmen und die Menge nach deinem Gusto bestimmen.


Individuelle Projektwahl

Ab sofort kannst du selbst bestimmen, mit welchen Projekten du deinen CO2-Ausgleich machen möchtest. Wähle eine spezifische Massnahme aus oder kombiniere diese. Up to you!

Individuelle Wahl der Menge

Neu kannst du selbst einstellen, zu wie viel Prozent du deine Emissionen ausgleichen willst. Mal mit 25% anfangen oder gleich die ganze Familie ausgleichen? Nun mit enerjoy möglich.


Durch den Feed inspiriert und motiviert

Du brauchst zwischendurch etwas Inspiration um dran zu bleiben? Keine Sorge, wir auch. Deshalb gibt es neu den Feed. Erhalte regelmässig News, geniesse spannende Fact Snacks und profitiere von Aktionen durch unsere Partner.


Tipps, Tipps und noch mehr Tipps

„enerjoy, zeig mir wie ich besser werden kann“ – Verstanden! Wir sind daran, fortlaufend neue Tipps für dich zu implementieren, um dir das Werkzeug auf dem Weg in die Klimaneutralität liefern zu können. Weitere Tipps in the making.

👉 Zeit, die Änderungen unter die Lupe zu nehmen und aktiv Klimaschutz zu betreiben – Hier gehts zur App. 💪🌍